Analyse von Prozessdaten auf mögliche Wechselbeziehungen

Die gegenseitige Beeinflussung verschiedener Prozesse in der Produktion kann Einfluss auf die Produktqualität haben. Mit dem Unternehmen Rausch & Pausch GmbH („RAPA“) in Selb wurde daher das Ziel formuliert, mit geeigneten Analyseverfahren Daten auf dieses Phänomen hin zu untersuchen und damit Möglichkeiten zu schaffen, eine einheitliche Produktionsqualität zu garantieren.

Zur Erreichung dieses Ziels sollen reelle Daten basierend auf einer exemplarischen Anlage untersucht werden. Ein Schwerpunkt dieser Arbeiten ist die Identifikation geeignete Datenanalysemethoden und deren Evaluation. Als Ergebnis wird ein Algorithmus sowie eine entsprechende Dokumentation erwartet.

Die identifizierte Analysemethode soll so eingesetzt werden, dass zeitnah während des Produktionsprozesses die gegenseitige Beeinflussung von Prozessen erkannt werden kann. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend in entsprechende Parameter- und Toleranzfestlegungen umgesetzt.

Partner